ANNA-SOPHIA FRITSCH.

Ihre Therapeutin

Anna-Sophia Fritsch

+49 176 86 09 44 68 (mittwochs: 9:00 – 12:00 Uhr & 15:00 – 18:00 Uhr)

a.fritsch@therapieraum-potsdam.de

Behandlungszeiträume:

Montag: 8:00 – 13:00 Uhr

Dienstag: 14:00 – 20:00 Uhr

Donnerstag: 14:00 – 20:00 Uhr

Psychologische Psychotherapeutin

Kognitive Verhaltenstherapie für Erwachsene (Einzel und Gruppe), Entspannungstherapie, Klinische Hypnose

Mein Name ist Anna-Sophia Fritsch, ich bin Psychologische Psychotherapeutin und lebe mit meinem Partner und unserer Tochter seit 2017 in Potsdam.

Mein therapeutisches Angebot richtet sich vorrangig an Menschen, die in folgenden Bereichen Hilfe suchen:

  • Lebenskrisen
  • Erschöpfungszustände („Burnout“)
  • Depressionen
  • Ängste und Phobien
  • Schmerzstörungen
  • Trauerbewältigung
  • Psychosomatische Beschwerden
  • Zwangsgedanken und/oder Zwangshandlungen
  • Anhaltende zwischenmenschliche Konflikte im privaten oder beruflichen Bereich
  • Persönlichkeitsstörungen
  • Sucht
  • Traumafolgestörungen
  • Psychische Probleme im Zusammenhang mit der Bewältigung schwerer körperlicher Erkrankungen

In der Behandlung wende ich die Kognitive Verhaltenstherapie an. Dabei handelt es sich um ein wissenschaftlich anerkanntes Verfahren zur Behandlung von psychischen Störungen, das besonderen Fokus auf das Erkennen, Verstehen und aktive Verändern von ungünstigen Gedanken- und Verhaltensmustern legt. Mein Ziel ist stets, meinen Patientinnen und Patienten Werkzeug zur Selbsthilfe an die Hand zu geben, das individuell zu ihnen passt und das sie selbstbestimmt lebenslang für sich nutzen können – nicht nur, um unangenehme Symptome zu reduzieren, sondern auch, um mehr Lebenszufriedenheit zu entwickeln. Je nach den individuellen Bedürfnissen meiner Patientinnen und Patienten ergänze ich meine Arbeitsweise um andere wissenschaftlich fundierte psychotherapeutische Methoden. Dabei lege ich großen Wert darauf, mein Vorgehen meinen Patientinnen und Patienten transparent zu machen und zu erläutern.

Außerdem verfüge ich über Zusatzqualifikationen in Entspannungsverfahren (Autogenes Training und Progressive Muskelrelaxation), Klinischer Hypnose und Gruppenpsychotherapie.

Ich behandle Patientinnen und Patienten aller Gesetzlichen und Privaten Krankenkassen sowie Selbstzahler.

Wenn Sie gesetzlich krankenversichert sind und die Kostenübernahme der Behandlung durch Ihre Krankenkasse wünschen, muss dies über das sogenannte Kostenerstattungsverfahren erfolgen. Wie das funktioniert, erfahren Sie auf unserer Homepage. Gerne helfe ich Ihnen auch bei der Antragstellung.

Wenn Sie einen Termin bei mir vereinbaren möchten, nutzen Sie bitte meine eMail-Adresse oder rufen Sie zu den oben genannten Sprechzeiten an.

Beruflicher Werdegang:

  • Dezember 2019: Approbation zur Psychologischen Psychotherapeutin mit der Fachkunde in Kognitiver Verhaltenstherapie
  • März – September 2019: Zusatzqualifikation Entspannungsverfahren Autogenes Training und Progressive Muskelrelaxation
  • November 2018 – September 2020: Psychologische Betreuung und psychotherapeutische Versorgung von Menschen mit Querschnittlähmung und neurologischen Beeinträchtigungen in der neurologischen Rehabilitationsklinik Beelitz-Heilstätten
  • Januar-September 2018: Zusatzqualifikation Klinische Hypnose
  • Juni 2017-April 2018: Zusatzqualifikation Verhaltenstherapie in Gruppen
  • April 2017-März 2018: Psychotherapeutische Tätigkeit in der Psychosomatischen Rehabilitation (Heinrich-Heine-Klinik Potsdam)
  • Oktober 2015 – April 2019: ambulante Patientenbehandlung in lehrpraktischer Tätigkeit im Rahmen der Ausbildung zur psychologischen Psychotherapeutin am Institut für Verhaltenstherapie in Leipzig und Potsdam
  • September 2015-Februar 2017: Psychotherapeutische Tätigkeit in der Psychosomatischen Rehabilitation (Fachklinikum Brandis)
  • Februar 2014-August 2015: Psychotherapeutische Tätigkeit in der Psychosomatischen Rehabilitation (Sachsenklinik Bad Lausick)
  • September 2013: Beginn der Ausbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin am Institut für Verhaltenstherapie in Leipzig, ab März 2017 in Potsdam
  • April 2008-September 2013: Psychologiestudium (Diplom) an der Julius-Maximilian-Universität Würzburg und der Norwegian University of Science and Technology in Trondheim, Norwegen

Mitgliedschaften:

  • Ostdeutsche Psychotherapeutenkammer
  • Berufsverband Deutscher Psychologen

Wir sind da!

© therapıe.raum – Seelische Gesundheitsförderung in Potsdam